Erste Bank Open

Samstag  
21.10.2023

Sonntag
29.10.2023

Derzeit keine Tickets verfügbar

Das Event hat bereits stattgefunden!

Erste Bank Open

Samstag, 21.10.2023 
Sonntag, 29.10.2023

Wiener Stadthalle, Halle D

Derzeit keine Tickets verfügbar

ERSTE BANK OPEN: TOP-FELD STEHT FEST!

Die Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle sind alljährlich das Tennis-Highlight im heimischen Sportkalender. Seit 1974 geben sich Stars von Andre Agassi über Thomas Muster, Dominic Thiem und Alexander Zverev in Wien ein Stelldichein.

Vom 21. bis 29. Oktober 2023 sind die Augen der Sportfans dann auf die Erste Bank Open gerichtet. Dass in diesem Jahr in der Wiener Stadthalle und bei Erste Bank Open 2 Go auf dem Gelände des Wiener Eislauf-Vereins am Heumarkt wieder ein großes Tennis-Spektakel garantiert ist, dafür sorgt eine grandiose Besetzung!


12 Top 20 Stars in Wien!

Spieler | Erste Bank Open | Tennis (erstebank-open.com)

Nicht weniger als zwölf Top-20-Stars haben für die Erste Bank Open genannt. Damit steht schon jetzt fest, dass es bereits ab der ersten Runde zu absoluten Top-Matches kommen wird. Selbst die acht topgesetzten Spieler dürfen sich in Wien nicht über ein Freilos in der ersten Runde freuen.

Als besonderen Leckerbissen dürfen sich Tennis-Freunde in der Stadthalle heuer über die Wien-Premiere von US-Shooting-Star Ben Shelton freuen, der zuletzt bei den US Open bis ins Halbfinale vorstieß. Aufgrund der hochkarätigen Besetzung der Erste Bank Open könnte er bereits in der 1. Runde auf US-Open-Finalist und Wien-Vorjahressieger Daniil Medvedev treffen.

Das Teilnehmerfeld besticht mit fünf Top-Ten-Assen und nicht weniger als zwölf Stars aus dem Kreis der 20 besten Tennisspieler der Welt. Mit dem US-Open-Halbfinalisten Ben Shelton schlägt auch eine der heißesten Zukunftsaktien auf der ATP-Tour heuer erstmals in Wien auf.

Um unter den acht gesetzten Spielern der Erste Bank Open zu sein, bedarf es derzeit Position 14 im ATP-Ranking! Der Weltranglisten-Dritte und Titelverteidiger Daniil Medvedev führt die vorläufige Setzliste vor Stefanos Tsitsipas (GRE/5), Andrey Rublev (6), Jannik Sinner (ITA/7), Alexander Zverev (GER/10), Frances Tiafoe (USA/11), Tommy Paul (USA/13) und Karen Khachanov (14) an. Dahinter „tummeln“ sich mit Cameron Norrie (GBR/16), Lorenzo Musetti (ITA/18), Grigor Dimitrov (BUL/19) und Ben Shelton (USA/20) vier weitere Top-20-Stars. Zudem werden auch Publikumsliebling Gael Monfils (FRA) und der Italiener Matteo Berrettini in Wien aufschlagen.
 

Dieses hochkarätige „Line-Up“ hat zur Folge, dass es bereits in der ersten Runde zu einigen „Krachern“ kommen könnte. So wäre es laut aktuellem Stand möglich, dass es zum Auftakt zu einem Aufeinandertreffen zwischen Jannik Sinner und Grigor Dimitrov kommen könnte. Oder sogar eine Hammer-Partie zwischen Daniil Medvedev und Ben Shelton wäre denkbar. Zur Erinnerung: Medvedev stand unlängst im Endspiel der US Open, und Shelton stürmte in New York zum ersten Mal in das Semifinale eines Grand-Slam-Turniers. Bereits zu Saisonbeginn hatte das 20-jährige US-Supertalent aus Atlanta bei den Australian Open in Melbourne das Viertelfinale erreicht.

Ben Shelton sorgte bei den US Open auch mit seinen Aufschlägen für Schlagzeilen. Der Sohn des früheren Profispielers Bryan Shelton donnerte sein Service mit bis zu 239 Stundenkilometern über das Netz – damit stellte er beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres auch einen Geschwindigkeitsrekord auf. Man darf gespannt sein, wie sich einer der zukünftigen Topstars auf der ATP-Tour bei seiner Wien-Premiere schlagen wird. Shelton reiht sich jedenfalls nahtlos in die Riege der zukünftigen Stars ein, die in Wien gespielt haben, als sie am Sprung in die absolute Weltspitze gestanden sind. Gleiches gilt übrigens auch für den 19-jährigen Franzosen Arthur Fils, der am vergangenen Wochenende für Europa beim Laver Cup gespielt hat und ebenfalls nach Wien kommen wird. Die Erstrunden-Matches bei den Erste Bank Open werden zwischen Montag, 23. Oktober, und Mittwoch, 25. Oktober, ausgetragen. Der erste Auftritt von Dominic Thiem, der für sein Heimturnier eine Wildcard erhalten hat, ist für Dienstag (24.10.) geplant.

Stand: 28.09.2023 | Änderungen vorbehalten!

weiterlesen

Erste Bank Open | Sa, 21.10. bis So, 29.10.2023 @ Wiener Stadthalle, Halle D © Bildagentur Zolles KG | Christian Hofer

Vorteile beim Ticketkauf auf
www.stadthalle.com

  • kostenloses Mobile Ticket am Smartphone oder für Apple Wallet
  • kostenloses Print@Home Ticket
  • kostenlose Hinterlegung an den Kassen der Wiener Stadthalle

Veranstalter:
e|motion management gmbh
Karlsplatz 1
1010 Wien

Veranstalter AGB

Bitte beachten Sie beim Ticketkauf die AGBs des Veranstalters

Informationen zu Parken & Anreise

Fifteen Seconds Sports

Matchcourt "Erste Bank Open 2 Go"

Tennis im Herzen der Stadt: „Erste Bank Open 2 Go“ – Weltklassetennis mitten in der Stadt am Platz des Wiener Eislauf-Vereins am Heumarkt. Seit 2021 eine einzigartige Attraktion auf der weltweiten ATP-Tour!

 

Tickets für Erste Bank Open 2 Go sind während der Veranstaltung direkt vor Ort sowie mit Turnierbeginn im Online-Shop erhältlich. Ein Ticket für zwei Stunden gibt es bereits ab 10 Euro. Wer länger bleiben will bezahlt am Ausgang ganz einfach und unkompliziert die Differenz auf. Jede und jeder ist willkommen - frei nach dem Motto "come and go".

 

Erste Bank Open 2 Go | Erste Bank Open | Tennis (erstebank-open.com)

Turnierplan

Samstag, 21.10.2023 – Qualifikation
Einlass 10.30 Uhr | Beginn 11 Uhr
 

Sonntag, 22.10.2023 – Qualifikation
Einlass 12.30 Uhr | Beginn 13 Uhr


Montag, 23.10.2023 – Hauptbewerb, spark7 Next Gen Day powered by Stadt Wien
Einlass 13 Uhr | Beginn 14 Uhr


Dienstag, 24.10.2023 – Hauptbewerb, "Fifteen Seconds Sports"
Einlass 13 Uhr | Beginn 14 Uhr


Mittwoch, 25.10.2023 - Hauptbewerb, ÖTV-Tag powered by Wiener Städtische
Einlass 13 Uhr | Beginn 14 Uhr


Donnerstag, 26.10.2023 - Hauptbewerb, RADO Day am Nationalfeiertag
Einlass 11.30 Uhr | Beginn 12 Uhr

Freitag, 27.10.2023 - Viertelfinali
Einlass 13 Uhr | Beginn 14 Uhr


Samstag, 28.10.2023 - Halbfinali 
Einlass 13 Uhr | Beginn 14 Uhr


Sonntag, 29.10.2023 - Finali Einzel und Doppel mit großer Siegerehrung
Einlass 10.30 Uhr | Beginn 11.45 Uhr


Änderungen vorbehalten!


Nähere Infos finden Sie auch unter Programm | Erste Bank Open | Tennis (erstebank-open.com)