Das Event hat bereits stattgefunden!

Rainhard Fendrich

Starkregen LIVE 2021

So, 07.11.2021

Wiener Stadthalle, Halle D

Vorteile beim Ticketkauf auf www.stadthalle.com

  • kostenlose Hinterlegung an den Kassen der Wiener Stadthalle
  • kostenloses Mobile Ticket am Smartphone oder für Apple Wallet
  • kostenloses Print@Home Ticket
  • Rainhard Fendrich, Starkregen LIVE 2021, So, 07.11.2021 @ Wiener Stadthalle, Halle D © Show Factory

Wichtige Sicherheitsinformationen für den Besuch des Konzerts in der Wiener Stadthalle


Voraussichtliches Timing (Änderungen vorbehalten):
17.30 Uhr: Einlass
20.00 Uhr: Beginn
22.45 Uhr: Voraussichtliches Ende inkl. Pause


Wie der Veranstalter Show Factory Entertainment mitgeteilt hat, musste aufgrund der anhaltenden Einschränkungen durch COVID-19 das Konzert von Rainhard Fendrich der „Starkregen"-Tour auf 07. November 2021 verschoben werden.

Ersatztermin:
Sa, 23.05.2020  |  Sa, 05.12.2020  |  NEU: So, 07.11.2021

Bereits erworbene Tickets behalten für den Termin im November 2021 ihre Gültigkeit.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter (fendrich@showfactory.de).

Wir bitten um Verständnis!


Für diese Veranstaltung gibt es Veranstaltergutscheine.

mehr lesen

Rainhard Fendrich ist wieder da!

Drei Jahre sind seit dem letzten Studioalbum von Rainhard Fendrich vergangen. Mit seiner neuen Single „Burn Out“ lieferte die österreichische Musiklegende einen ersten Vorgeschmack auf sein neues Album „Starkregen“, das am 20. September 2019 erschien.

Am 07. November 2021 wird der österreichische Singer-Songwriter mit seiner hervorragenden Band live in der Wiener Stadthalle zu erleben sein.

Im Februar 2020 feierte Rainhard Fendrich seinen 65sten Geburtstag. Mit dem noch nicht genug, steht er beriets seit 40 Jahren auf der Bühne und begeistert seine Fans mit viel Hingabe zur Musik.

In den 80er-/90er-Jahren war Herr Fendrich europaweit mit „Macho, Macho“ an der Spitze der Hitparaden, schrieb bis heute unsterbliche Gassenhauer wie „Es lebe der Sport“, „Weus’d a Herz hast wia a Bergwerk“ oder die heimliche österreichische Nationalhymne „I`m from Austria“. Der Wiener ist der geborene Entertainer, ob als Moderator verschiedener TV-Shows, als Schauspieler oder als Sänger auf der Bühne – seinem spitzbübischen Charme und der Stimme mit der kleinen Prise Wiener Dialekt kann man sich nur schwer entziehen. Aber warum auch, wenn man so herrlich eintauchen kann in seine inzwischen wirklich beachtliche Sammlung aus Songklassikern, die es nicht umsonst auf die Musicalbühne in Wien in dem unglaublich erfolgreichen „I`m from Austria – Das Musical mit den Hits von Rainhard Fendrich“ geschafft haben. Mal humorvoll, oft ironisch, gerne melancholisch, manchmal nachdenklich, aber immer authentisch, voller Leidenschaft und vor allem mit Haltung.

So setzt Rainhard Fendrich mit seinem neuen Album „Starkregen“ auch konsequent fort, was er mit dem Vorgänger-Album „SCHWARZODERWEISS“ 2016 begonnen hat: die musikalische Reflexion des Zeitgeschehens, tiefgründig und sehr intensiv.

In der Themenvielfalt auf „Starkregen“ spiegelt sich Fendrichs unnachahmliche Beobachtungsgabe wider. Mit dem ihm eigenen Sarkasmus charakterisiert er die „Volkskrankheiten“ unserer Zeit und ihre stereotypen Erscheinungsformen: Da ist zum Beispiel der Workaholic, der daran erinnert werden muss, dass es „ein Leben vor dem Tod“ gibt, um nicht mit „Burn Out“ auf dem Therapeutenstuhl zu enden. Dann wären da der „Social Media Zombie“, der in der realen Welt nicht mehr zur Kommunikation fähig ist, die allgegenwärtigen populistischen Schreihälse („Heiße Luft“) oder auch der erfolgsverwöhnte Geschäftsmann, dem sein Gewissen abhanden gekommen ist („Der Rest von deim Gewissen“). „Am schlimmsten aber sind die, die sich für gar nichts interessieren“, so Fendrich. Denn wer nur „Hinterm Tellerrand“ lebt und sich über nichts Gedanken macht, trägt auch nichts zur Gesellschaft bei. Was aber wird aus unserer Welt, wenn wir nicht nachhaltig handeln („Die Welt“), und wenn Machthaber wie „der gelbe Pudel von der Sonnenbank“ oder der „kleine Dicke aus Pjöngjang“ am längeren Hebel sitzen („Sag ma net es gibt kan Teufel“)?

Inmitten der kritischen Zeitdiagnose überzeugt Fendrich auf dem Album aber auch durch seine emotionalen Balladen. „Nur die Liebe“ oder das retrospektive „Mein Leben“ werden ohne Zweifel ein Lichtermeer entfachen, wenn Rainhard Fendrich auf der Bühne steht. 

Termine

  • So, 07.11.202120:00 Uhr
    Wiener Stadthalle, Halle DWien

Video

Wichtige Besucherinfos

Liebe Rainhard Fendrich Fans, Freunde und Konzertbesucher*innen, wir freuen uns wahnsinnig auf das bevorstehende Konzert von Rainhard Fendrich am 07.11.2021 in der Wiener Stadthalle.

Damit alle so entspannt wie möglich in den Genuss des Konzertes kommen können, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise und Regularien:

Einlasszeiten
ab 17:30 Uhr Einlass inkl. 2G-Check
20:00 Uhr Start Konzert

Um Ihnen einen reibungslosen Einlass zu gewährleisten, bitten wir Sie rechtzeitig anzureisen und die Zugangskontrollen frühzeitig ab 17:30 Uhr aufzusuchen.


Natürlich zählen aktuell zuallererst die Zugangsregelungen nach dem 2G-Prinzip:

Geimpft >> Seit 15. August gilt eine Impfung erst bei vollständiger Immunisierung als Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr. Der Nachweis wird ab dem Tag der 2. Impfung ausgestellt. Die Regelungen für Personen, die mit Johnson & Johnson geimpft werden bleiben unverändert. (mit dem digitalen Impfzertifikat geht es am schnellsten!)

Genesen >> Nachweis über die Genesung, die mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt (Bescheinigung digitalisiert empfohlen!) sowie ein Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als 90 Tage sein darf.

Bitte halten Sie zusätzlich zum 2G-Nachweis einen gültigen Lichtbildausweis bereit.


Bitte beachten Sie auch weiterhin, dass Taschen und Rucksäcke nur bis zu einer Größe von max. A4 mit auf das Veranstaltungsgelände gebracht werden dürfen.


Aufgrund der bundesweiten bzw. regional geltenden Covid-19 Maßnahmen ist eine Personendatenerfassung für die Veranstaltung erforderlich. Damit Sie sich das komplizierte Ausfüllen von Formularen vor Ort sparen können, hat der Veranstalter sich entschieden, zur Erfassung Ihrer Besucherdaten den OETICKET/CHECK IN zu nutzen. Sofern es Ihnen nicht möglich ist digital einzuchecken, bitten wir das Kontaktformular (downloadbar hier: Besucherdatenerfassung) ausgedruckt und ausgefüllt mitzubringen.


Allen Karteninhabern wünschen wir eine gute Anreise und einen wunderbaren Abend, auf den wir uns schon so lange gefreut haben.

Info

Am Veranstaltungstag sind Tickets nur an den Kassen der Wiener Stadthalle erhältlich!

Sitzplan

Sitzplan Rainhard Fendrich 2021 © Wiener Stadthalle

Veranstalter
Show Factory Entertainment GmbH
D´Orsaygasse 4, Top 2-3
1090 Wien

« zur Eventübersicht