Das Event hat bereits stattgefunden!

  • Deva Premal & Miten with Manose and Band, On the Wings of Mantra - World Tour 2019, Mo, 14.10.2019, Wiener Stadthalle, Halle F © Prabhu Music 2018

Deva Premal & Miten with Manose and Band

On the Wings of Mantra – World Tour 2019

Mo, 14.10.2019

Wiener Stadthalle, Halle F

Vorteile beim Ticketkauf auf www.stadthalle.com

  • kostenlose Hinterlegung an den Kassen der Wiener Stadthalle
  • kostenloses Mobile Ticket am Smartphone oder für Apple Wallet
  • kostenloses Print@Home Ticket

Voraussichtliches Timing - Änderungen vorbehalten:
19.00 Uhr: Einlass
20.00 Uhr: Beginn
22.20 Uhr: Voraussichtliches Ende inkl. Pause

Mantra ist mittlerweile Mainstream, Deva Premal & Miten sind seit über 20 Jahren an der Spitze dieses globalen Gesangsphänomens und bringen die uralte heilende Kraft des Mantra-Gesangs am 14. Oktober 2019 in die Wiener Stadthalle. 

Gemeinsam mit Deva Premal & Miten und dem nepalesischen Bansuri-Meister Manose in die Kraft der Mantras eintauchen. Die bezaubernde Stimme von Deva und die spirituellen Lieder von Miten werden Sie begleiten. 

An diesem Abend werden wir auch die Mantras von ihrem aktuellen Album Deva mit dem Seven Chakra Gayatri Mantra hören und singen, genauso wie die spirituellen Lieder von Mitens Album Temple at Midnight.

Tickets nur über Bestplatzbuchung erhältlich!

mehr lesen »

Ihre Musik ist bei Millionen von Meditierenden und Yogapraktizierenden auf der ganzen Welt legendär geworden, mit ausverkauften Konzerten und einer Reihe von gefeierten CDs, die bei iTunes, Amazon und anderen die Charts von World- und NewAge-Musik anführen.

Ihre Mischung aus sinnlicher, groovender “Ost-West”-Musik hat die Aufmerksamkeit von Superstars, Prominenten und Weltlehrern auf sich gezogen - selbst der Dalai Lama ist dafür bekannt, dass er ihre Gesänge in seine private Zeit einbezieht. Auch haben sie ihre Mantras in Gefängnisse (wie San Quentin), Obdachlosenheime und Einrichtungen für autistische Kinder gebracht, wo Singen ein müheloser Weg ist, um Herz und Geist zu beruhigen.

Deva – in Deutschland geboren - ist eine klassisch ausgebildete Musikerin, die mit dem Gayatri-Mantra als Schlaflied  aufgewachsen ist. „Ich wusste nicht wirklich, was ich sang… oder warum! Erst viel später lernte ich das große Geschenk meiner Eltern zu schätzen.“

Als Teenager verließ sie die Grenzen ihrer klassischen Musikausbildung und der Mantra-Praxis und begann ihr Leben auf eigene Faust zu erforschen. Hauptsächlich in Oshos Ashram in Pune, Indien, wo sie auch Miten kennenlernte, zu dem sie sofort eine Verbindung spürte.

Miten wurde in London geboren und wuchs in den 60er Jahren auf, als England mit dem Sound einer Generation aufwuchs, die mit amerikanischem Rock’n Roll, Blues und Folkmusik experimentierte. „Es war ein berauschender Mix für eine neue Generation“ erinnert sich Miten
„Es war eine Zeit der Unschuld, eine Zeit, in der man die Möglichkeit spürte, dass das Leben tatsächlich keine Grenzen kennt.“

Diese Zeit seines Lebens war kreativ und aufregend – er veröffentlichte zwei vielbeachtete Alben – trotzdem begann er sich einige grundlegende Fragen zu stellen, wie: „Was mache ich? Wer bin ich?“ die ihn wiederum zur Praxis der Meditation führten, und damit zu Osho. Er wurde Mitglied der Osho-Gemeinde und übernahm die Verantwortung für die Musik im Ahsram, sowie die abendlichen musikalischen Meditationen. 

Auf Mitens Einladung hin trat Deva in die Musikabteilung des Ashrams ein. Damit begann ihre gemeinsame musikalische und persönliche Beziehung. Schon bald darauf, nachdem sie sich in Oshos Lehren vertieft hatten, verließen sie Indien und boten Workshops und Camps in ganz Europa an. Auf einem Festival in England hörte sie das Gayatri Mantra wieder und sie verband sich sofort mit ihm und erkannte auch die Kraft und Wirkung die es auf sie ausübte. Sie hatte ihr Lied wiedergefunden, fühlte sich wie zuhause und beobachtete staunend, wie die Mantras und die Musik, die sie und Miten spielten, anfingen immer mehr Menschen zu berühren.

„Die Musik, die wir machen, entsteht aus einer engagierten spirituellen Praxis. Wir meditieren – wir erforschen – und unsere Musik ist das Ergebnis dieser Erfahrung. Es geht mehr um Leben und Tod als um Unterhaltung."

 

 

Termine

  • Wiener Stadthalle, Halle FWienMo, 14.10.2019, 20:00 Uhr 

Info

Am Veranstaltungstag sind Tickets nur an den Kassen der Wiener Stadthalle oder telefonisch unter 01 98 100-200 erhältlich!

Sitzplan

Sitzplan Deva Premal 2019 © Wiener Stadthalle

Veranstalter
Michaela Schieber - Dhara Music
Große Stadtgutgasse 7/25
1020 Wien

« zur Eventübersicht