Wiener Stadthallen Flügel goes to … Peter Kraus

  • Peter Kraus © Wiener Stadthalle | Starpix

 

Am 10. November 1959 stand Peter Kraus das erste Mal auf der Bühne der Wiener Stadthalle. Fast auf den Tag genau 60 Jahre danach rockt das Teenageridol der Wirtschaftswunderjahre das Publikum immer noch. Als ob „Die Teenager von damals noch immer träumten“, so gut ist die Stimmung in der Wiener Stadthalle immer noch, inklusive „Hüftschwung forever“!

Wiener Stadthalle Geschäftsführer Wolfgang Fischer war damals zwar noch nicht dabei, findet ihn heute aber richtig cool und freute sich dem ewig jungen Ausnahmekünstler Peter Kraus, Hobbyrennfahrer und Freizeitwinzer, auf der Bühne vor ausverkauftem Haus, den Wiener Stadthallen Flügel überreichen zu dürfen.

„Konzerte in der Wiener Stadthalle waren und sind ein Highlight jeder meiner Tourneen. Und das, solange ich denken kann.“, so Peter Kraus. Ob der Flügel in Lugano oder in der Südsteiermark einen Ehrenplatz erhalten wird wollte er aber noch nicht entscheiden.

Der Anerkennungspreis der Wiener Stadthalle ist Personen gewidmet, die mit der Erfolgsgeschichte der Wiener Stadthalle verbunden sind. Unter anderem erhielten bereits Conchita Wurst, Bryan Adams, Wolfgang Ambros und Helene Fischer diese Auszeichnung.

Der Wiener Stadthallen Flügel ist eine moderne Skulptur von Künstler Tomas Eller. Er schuf damit eine künstlerische Interpretation des Flügels im Dach der Wiener Stadthalle. Die Skulptur aus Plexiglas und poliertem Aluminium wird für jeden Preisträger und jede Preisträgerin individuell geprägt und eröffnet durch ihre besondere Konzeption immer wieder neue Perspektiven und Reflexionen.

Fotodownload © Wiener Stadthalle | Starpixhttps://www.stadthalle.com/de/presse/unternehmen/fotos/572/Wiener-Stadthallen-Fluegel-goes-to--Peter-Kraus

 

« zurück