Wiener Stadthalle Programmpräsentation 2018/2019 Und ORF-Dokumentation „Für immer jung! Die Wiener Stadthalle ist 60“

  • Wiener Stadthalle Programmpräsentation 2018/2019 Und ORF-Dokumentation „Für immer jung! Die Wiener Stadthalle ist 60“ © Wiener Stadthalle

15.000 internationale Shows aus Kunst, Kultur, Sport und Unterhaltung, 65 Millionen BesucherInnen und unzählige, einzigartige Momente: In 60 fulminanten Saisonen hat sich die Wiener Stadthalle als Fixpunkt der heimischen Kulturlandschaft etabliert.

 

Für immer jung! Wiener Stadthalle in ORF-Dokumentation
Zahlreiche unvergessliche Augenblicke wurden in der ORF-Dokumentation von Werner Horvath „Für immer jung! Die Wiener Stadthalle ist 60“ festgehalten. Im Film über die Wiener Institution kommen KünstlerInnen sowie Geschäftsführung zu Wort, außerdem gewährt sie so manchen Blick in die Zukunft. Die Doku wurde im Rahmen einer exklusiven Preview eine Woche vor Erstausstrahlung vorgeführt und ist im „kulturMontag“ am 24. September um 22.30 Uhr in ORF 2 zu sehen. Ein Dakapo gibt es in der „matinee“ am Sonntag, dem 30. September, um 10.15 Uhr in ORF 2 und 3sat zeigt den Film am Samstag, 06. Oktober um 10.15 Uhr.

 

Programmpräsentation 2018/2019
Wolfgang Fischer, Geschäftsführer der Wiener Stadthalle, präsentierte gemeinsam mit Wien Holding Geschäftsführer Kurt Gollowitzer und Peter Hanke, amtsführender Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Digitalisierung und Internationales, am Montag, 17. September das Programm der Wiener Stadthalle.

„Vom Rockkonzert über klassische Musik bis hin zu Sportereignissen und TV-Shows: Kaum eine Veranstaltungs-Location in Österreich kann mit so vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aufwarten wie die Wiener Stadthalle. Wir freuen uns sehr auf die neue Saison in der wieder ein Programmhighlight auf das nächste folgen wird“, stimmt Wolfgang Fischer auf die nächsten Monate ein.

Bei der Präsentation des Programms wurde ein Wegbegleiter der Wiener Stadthalle der letzten Jahre geehrt: Kurt Gollowitzer, früherer Stadthallen-Geschäftsführer und jetziger Wien Holding-Chef erhielt den von Künstler Tomas Eller geschaffenen „Wiener Stadthallen Flügel“. Wolfgang Fischer überreicht den Preis an Kurt Gollowitzer für seine Verdienste als langjähriger kaufmännischer Geschäftsführer der Wiener Stadthalle und seine Freundschaft gegenüber der Wiener Institution.

„Die Wiener Stadthalle ist eines der Flaggschiffe im Kulturbereich der Wien Holding. Vielfalt ist hier Programm. Das zeigen auch die Konzerte, Shows und Sportevents, die in der kommenden Saison in der Wiener Stadthalle über die Bühne gehen. Eine große Arena, wie die Wiener Stadthalle, hat einen enormen Stellenwert für die Kultur und den Tourismus in der Stadt, aber auch für die Wienerinnen und Wiener selbst. Abend für Abend kann man hier nicht nur Entertainment auf höchstem Niveau, sondern vor allem jede Menge Emotionen und große Gefühle erleben“, so Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer.

Stadtrat Peter Hanke betont: „Wien ist eine der attraktivsten Städte für weltweit tätige VeranstalterInnen, denn so gut wie alle europäischen Tourneerouten laufen in Wien zusammen oder überschneiden sich dort. Die Wiener Stadthalle ist darüber hinaus mit über 100 Millionen Euro Wertschöpfung pro Jahr ein wesentlicher Wirtschaftsmotor in der Stadt und sichert mit rund 300 Veranstaltungen und 1 Million BesucherInnen pro Jahr nachhaltig Arbeitsplätze.“

Für Vorfreude auf das Programm sorgten zwei Künstler mit ihren Live-Auftritten: Der österreichische Newcomer und Singer-Songwriter Luke Andrews sowie Willi Resetarits, der mit seinen Bands einen Vorgeschmack auf seine „Geburtstagskonzerte zum 70er“ am 04. und 05. Jänner präsentierte.

So folgt nach der Jubiläumssaison wieder ein abwechslungsreicher Mix mit internationalen Stars wie Elton John, Paul McCartney, österreichischen Top-Acts wie Andreas Gabalier, EAV und Pizzera & Jaus. Herbert Grönemeyer tritt 2019 gleich zweimal auf und auch die Lachmuskeln werden mit dem 4. Kabarettgipfel und Programmen von Martina Schwarzmann und Monika Gruber beansprucht. Die Weihnachtszeit wird wieder besinnlich bis rockig und ab 19. Dezember ziehen die meisten Schwäne mit dem Shanghai Ballett ein. Eine Bandbreite an Musicals von ABBA über Andrew Lloyd Webber bis hin zu einem Best Of spielen in der Halle F groß auf und die Soundtracks großer Leinwandstücke werden auf die Bühne gebracht. Sportlich wird es beim Erste Bank Open Ende Oktober und alle weiteren Programmhighlights finden sie in den Links unterhalb.

 

Alle Events: https://www.stadthalle.com/de/schauen/events

 

>> Trailer Programmpräsentation

 

 

Downloadbereich

 

Vorverkauf für alle Events an den Kassen in der Wiener Stadthalle, unter 01/98 100 - 200, service@stadthalle.com, und auf www.stadthalle.com, Ticketservice 01/79 999 79, www.wien-ticket.at, 01/58885 und www.oeticket.com. Das Ticket gilt als Fahrschein für die Wiener Linien. 

 

Downloads

« zurück