• Eine Weihnachtsgeschichte © stefan nimmesgern

Eine Weihnachtsgeschichte

nach Charles Dickens – ein Bühnenmärchen mit Musik

Sa, 08.12.2018

Wiener Stadthalle, Halle F

Vorteile beim Ticketkauf auf www.stadthalle.com

  • kostenlose Hinterlegung an den Kassen der Wiener Stadthalle
  • kostenloses Mobile Ticket am Smartphone oder für Apple Wallet
  • kostenloses Print@Home Ticket

Ein Bühnenmärchen mit Musik nach Charles Dickens - mit Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl und Ensemble

Sie ist – neben der Geschichte von Jesu Geburt – der vermutlich meisterzählte Klassiker der Adventszeit: die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Ausgerechnet am Heiligabend wird der alte Geizhals Scrooge von vier Geistern heimgesucht und entdeckt schließlich seine Menschlichkeit wieder. Die Erzählung aus dem Jahr 1843 erscheint heute noch zeitlos und doch aktuell. Weil der Klassiker von Dickens in einer Zeit der Egozentrik, der Ich-AGs und iPhones an Nächstenliebe und Mitgefühl erinnert, ist er die perfekte Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl, die beiden beliebten Kommissare aus dem Münchner Tatort verleihen der Geschichte eine unglaubliche Lebendigkeit, bei der auch der typische skurrile britische Humor nicht fehlen darf.

mehr lesen »

Die Schauspieler:
Miroslav Nemec ist seit 1991 Teil des Münchner Tatort-Ermittlerduos. Nach seinem Studium der Musik und einer Schauspielausbildung in Zürich war er fest am Münchner Residenztheater und am Schauspielhaus Köln engagiert. Daneben spielte er in Fernsehspielen und Serien mit, u.a. als Staatsanwalt in Liebling Kreuzberg. Für seine Darstellung im Tatort wurde er 2002 und 2011 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet, zweimal erhielt er außerdem den Bayerischen Fernsehpreis.


Udo Wachtveitl erhielt sein erstes Bühnenengagement mit 19 Jahren an der Schauburg München. 1979 stand er für Fritz Umgelters Fernsehfilm Die Weber vor der Kamera. Es folgten weitere hochkarätige Produktionen, darunter Kampf der Tiger (1986, Regie: Dieter Wedel) und Die Hexe von Köln (1988, Regie: Armin Müller-Stahl). Daneben gastierte er an renommierten Häusern wie dem Thalia Theater in Hamburg und dem Münchner Volkstheater. Sein Kinodebüt gab der Magister der Philosophie 1988 in der französischen Produktion Der Glückspilz von Claude Lelouch. Für seine Darstellung wurde er u.a. mit dem Goldenen Löwen, dem Bayerischen Fernsehpreis sowie zweimal mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Termine

  • Wiener Stadthalle, Halle FWienSa, 08.12.2018, 20:00 Uhr Ticket Info »

Info

Am Veranstaltungstag sind Tickets nur an den Kassen der Wiener Stadthalle oder telefonisch unter 01 98 100-200 erhältlich!

Sitzplan

Sitzplan Eine Weihnachtsgeschichte 2018 © Wiener Stadthalle

Veranstalter
BB Promotion GmbH The Art of Entertainment
Röntgenstraße 7
68167 Mannheim

« zur Eventübersicht